Wie geht Ihr vor | Tipps und Tricks | Forum Vogelbeobachtung und Vogelbestimmung

Wir freuen uns über Ihre Einträge im Forum von Vogel-Beobachtung.de. Das Forum dient dem Austausch zu Vogelbeobachtungen, Vogelbestimmung, Vogelkunde, Vogelfütterung und der heimischen Vogelwelt allgemein.


[Gesamt:24    Durchschnitt: 3.8/5]

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_TopicIcon
Wie geht Ihr vor
11. April 2015
2:25
Birdy
Birdy

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 38
MyCred MyCred 522
Mitglied seit:
11. April 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Mich würde einmal interessieren: Wie geht Ihr vor, bei der Vogel-Beobachtung?

Legt Ihr Euch stundenlang auf die Lauer, oder wie kriegt Ihr die tollen Bilder hin?

Viele Grüße, Birdy

11. April 2015
21:21
Markus
Markus
Bellheim / Pfalz

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 33
MyCred MyCred 504
Mitglied seit:
6. April 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Hi Birdy,

mir fehlt die Ruhe, mich auf die Lauer zu legen und ich für meinen Teil finde es auch albern im Tarnanzug durch die Welt zu rennen oder ein Tarnzelt aufzubauen. Deshalb durchstreife ich, vorzugsweise morgens, so um die Zeit des tatsächlichen Sonnenaufgangs (derzeit zwischen 6 und 6:30 Uhr), unser nahegelegenes Naturschutzgebiet.

Der Vorteil dieses Vorgehens ist, dass es meines Erachtens wesentlich weniger langweilig ist und das es keinerlei Vorbereitung bedeutet.

Der Nachteil ist, dass ich nicht so nah an die Tiere rankomme, da ich
a) von den Tieren relativ früh gesehen werde und mich
b) strikt an die Wander- und Wirtschaftswege halte.

Solltest du mehr der Freund des Ansitzens und tarnens sein, findest du diesen Link bestimmt sehr interessant:
http://ghillietreff.de/galerie…..mmer-2014/

 

Grüße Markus

... meine schönsten Fotos auf http://wildlifeshots.de
... alle meine Fotos auf http://fablo.de

14. Februar 2016
10:03
Birdy
Birdy

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 38
MyCred MyCred 522
Mitglied seit:
11. April 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich löse es mittlerweile mit Tarnkleidung, nem Tarnnetz und einem sehr warmen Parka inklusive Teeflasche, viel Warten und Geduld, da hab ich zuletzt auch schon so einiges gesichtet 🙂

27. April 2016
16:55
NOKO
NOKO

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 45
MyCred MyCred 206
Mitglied seit:
12. Februar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich mach mich im Vorfeld schlau welche Arten zu erwarten sind und kreuze dann zu allen möglichen Tageszeiten mal mit mehr,mal mit weniger Zeit im Gepäck dort auf.

28. April 2016
17:56
Olpen5
Olpen5

Forum-Grünschnabel
Mitglied
Forumsbeiträge: 4
MyCred MyCred 67
Mitglied seit:
27. April 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich bin auch mehr der auf gut Glück loszieht.

Aber werde wohl um die Tarnung nicht herumkommen, schon allein weil sehr starke Tele auch ihr Geld kosten.

Da steht dann immer die Frage, bringt es auch den Nutzen, nur als Hobby?

29. April 2016
9:49
Finkio
Finkio

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 39
MyCred MyCred 206
Mitglied seit:
8. Februar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Stimmt, das muss jede_r für sich selbst entscheiden. Ich verfolge die Beiträge in diesem Thread immer sehr aufmerksam, weil ich außer meinem Fernglas kaum Equipment besitze. Mittlerweile bin ich aber immer interessierter an einer sehr guten Fotokamera. Denke, das wäre der nächste Schritt in der Entwicklung als Hobby-Vogelbeobachter.

PS: Ich ziehe meistens ohnehin ohne Plan los, wenn ich Vögel beobachten möchte und lasse mich überraschen. Dadurch stoße ich dann auf Gebiete, an die ich dann zurückkehre, wenn ich dort bestimmte Vogelarten entdeckt habe und diese gezielt erneut sehen möchte. Zum Beispiel gibt es in Kreuzberg einen tollen Park, wo ein Sperberpaar lebt, jagt und brütet.

29. April 2016
10:59
NOKO
NOKO

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 45
MyCred MyCred 206
Mitglied seit:
12. Februar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ja Frank ,ob eine große Geldausgabe nun Nutzen bringt oder nicht,das muss jeder für sich selbst entscheiden,gutes material ist nun mal teuer,man sollte nun aber auch nicht alles haarklein gegeneinander aufrechnen .Dann ist die Freude am Hobby weg.Die Ziele nicht zu hoch stecken,dann kann man sich auch über kleinere Erfolge freuen.

5. Mai 2016
14:37
Kicker3
Kicker3

Hilfreiches Forumsmitglied
Mitglied
Forumsbeiträge: 55
MyCred MyCred 762
Mitglied seit:
19. Februar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich laufe eigentlich nur in meinen Garden lang und mache Fotos manchmal mach ich eine Fahrradtour mit meiner Kamera 🙂

19. Juni 2016
21:29
KrisK
KrisK

Forum-Grünschnabel
Mitglied
Forumsbeiträge: 9
MyCred MyCred 231
Mitglied seit:
11. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Auch ich ziehe mir weder ne Tarnkappe noch sonst was an. Nehme aber ab und an ein Höckerchen mit, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass ruhig sitzende Knipser von Vögeln akzeptiert werden.
Mein Kamerasystem ist MicroFourThird mit dem Vario 100-300mm (crop = 2). Damit und einer einigermaßen ruhigen Hand (Stativ schleppe ich ungern mit mir rum) ermöglichen mir einigermaßen gute Bilder. Da ich nicht mehr berufstätig bin, kann ich losziehen wie es mir passt. Das kann dann schon mal ein langer Tag mit sehr vielen Kilometern werden.
Grüße in die Runde von KrisK

24. Juni 2016
13:54
NOKO
NOKO

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 45
MyCred MyCred 206
Mitglied seit:
12. Februar 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich nehme mir einen Hocker setze mich in meinem Garten vor einen meiner reichlichen und gut besetzten Nistkästen stelle die Kamera aufs Stativ und warte auf die Dinge die da kommen werden oder auch nicht.alles ohne Tarnung,denn die Vögel sind an mich gewöhnt.

vG Noko

26. Oktober 2017
0:29
RainerOh
RainerOh

Forum-Grünschnabel
Mitglied
Forumsbeiträge: 1
MyCred MyCred 20
Mitglied seit:
19. September 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Tarnkleidung halte ich für unnötig.Angemessene Kleidung in Braun-Grüntönen reicht aus.Ich mache Begehungen von meinen Gebiete und habe gute Erfahrungen damit gemacht.

6. November 2017
8:29
Nimsaj
Nimsaj

Erfahren im Forum
Mitglied
Forumsbeiträge: 31
MyCred MyCred 874
Mitglied seit:
31. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich ziehe auch nicht mit extra Tarnkleidung los.Aber achte schon darauf keine knalligen Sachen anzuziehen,sondern schwarz oder jegliche Erdtöne die mir mein Kleiderschrank hergibt.

Ich würde gerne mal stundenlang irgendwo in der Natur verhaaren um Vögel und andere Tiere zu beobachten und vllt dann auch mal abzulichten,aber wegen meiner Tochter fehlt mir schlichtweg die Zeit.Im Moment bleibt mir nur die Zeit um für 2-3 Std in den nahegelegenen Wald zu gehen,was mittlerweile schon zu meiner fast täglichen Spazierrunde geworden ist.

Lg Jasmin

8. Dezember 2017
12:51
BeateS
BeateS

Forum-Grünschnabel
Mitglied
Forumsbeiträge: 1
MyCred MyCred 7
Mitglied seit:
8. Dezember 2017
sp_UserOfflineSmall Offline

Habe mir ein Vogelhaus von Vogel Futterhaus Test gekauft (War der Testsieger mit Standfuß).

Seitdem ich das habe kommen ich kaum mehr nach mit dem Bilder machen.

Die Fotos mache ich von meinem Wohnzimmer aus. Fenster offen, Stativ davor und los gehts 😛

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 38

Zurzeit Online:
2 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Lammelita: 59

Kicker3: 55

NOKO: 45

Finkio: 39

Birdy: 38

Markus: 33

Micarusa: 31

Nimsaj: 31

Hermann: 19

Tube_FFM: 13

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 5

Mitglieder: 311

Moderatoren: 0

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 9

Themen: 118

Beiträge: 535

Neuste Mitglieder:

GregorWellhausenDieMilf, Abraxas, jawie1980, 4Birds, HaveALook, BeateS, Heike Biernoth, Tim Eckert, Thomas Tubbesing, Ralph Fry

Administratoren: Kalle1887: 56